arrow-downarrow-leftarrow-rightcalendarcancel-whitecancelchatchevron-upcross-strokecustomersdashboard-2dashboarddonedownloadeditfacebookfragezeichen-weiss galleryheart-fullhearthomeinformation instagramlandwirtschaft-weiss lockmenuminusmore-dotsmorenotification-fullnotification-strokeplay-button plusprofilesearchsendshovelsocialspenden-weiss-1 star-fullstarsystem-weiss table-arrow-downtable-arrow-uptwitterueberuns-weiss umsetzung-weiss unlockuploadwebsite

Please update your browser

Your web browser cannot fully display this page because it is built on modern Web standards. To view this page, we invite you to choose one of the modern Web browsers available below.

Free browsers - All browsers provide the same basic functionality and are easy to use. Choose which browser you want to download:

Garten-Kresse
Botanischer Name: Lepidium sativum
Familie Deutsch: Kreuzblütler
Familie Botanisch: Brassicaceae
Synonyme: Kresse
Beschreibung

Die vermutlich aus Vorderasien stammende Garten-Kresse ist ein beliebtes Gewürzkraut und wird in der Küche insbesondere für zur Würzung und Verfeinerung von Salaten, Sossen, Suppen und Kräuterquarks oder als Brotbelag verwendet. Sie eignet sich gut als Zwischenfrucht, da das Würzkraut sehr schnell wächst und den Boden bedeckt sowie bis zum Herbstanfang ausgesät werden kann. Die einjährige, krautige Pflanze bildet unregelmässig eingeschnitte fiederteilige Blätter und weiss bis rosa gefärbte Blüten. Die anspruchslose Garten-Kresse stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden und wächst, obwohl sonnige bis halbschattige Lagen bevorzugt sind, auch im Schatten. Nach der Aussaat (Lichtkeimer; Samen nur andrücken, nicht mit Erde bedecken) sollte kräftig gegossen werden. Die Samen keimen aussergewöhnlich schnell. Die jungen, grünen Keimlinge und jungen Sprosse besitzen aufgrund der Senfölglykoside und Bitterstoffe einen pikanten, würzigen Geschmack und haben einen beachtlichen Gehalt an Vitamin C, Carotin, Calcium und Eisen. Aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe wird die Garten-Kresse gegen die Frühjahrsmüdigkeit verwendet.

Pflanzenkategorie Kräuter
Verwendung Essbar, Tee / Gewürzpflanze
Lebensdauer Einjährig
Permakulturelement Beet, Gemüsebeet, Hochbeet, Hügelbeet, Kräuterbeet, Kräuterspirale, Vertikalgarten
Standort Halbschattig, Sonnig, Schattig, Eher Feucht
Nährstoffbedarf Schwachzehrer
Winterhart Nein
Wurzeltiefe Mittel
Blüte Rosa, Weiss
Blütezeit Mai - Sep
Pflanzzeitpunkt Mrz - Sep
Erntezeit Mrz - Sep
Wuchshöhe (m) 0.5
Pflanzabstand in der Reihe (cm) 2 - 5
Pflanzabstand zwischen den Reihen (cm) 10 - 15
Schlechte Nachbarn Rettich, Radieschen, Paprika

Erstelle dein Projekt, lege deine Permakultur-Elemente und Pflanzenlisten an und lass dein persönliches Permakultur-Projekt wahr werden!

Zum pflanzenplaner

Zurück